Lebenshilfe

Die Lebenshilfe Prignitz e.V. ist eine seit 1990 agierende  Vereinigung, die im Sinne der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. Menschen mit Behinderungen in ihrem Alltag begleitet und sich aktiv für ihre gleichberechtigte Integration in der Gesellschaft einsetzt. Ein wichtiger Bestandteil ist die berufliche Bildung zur Teilhabe am Arbeitsleben. Die Lebenshilfe Prignitz e.V. ermöglicht Menschen mit einer Beeinträchtigung Erfahrungen in unterschiedlichen Berufsfeldern und die Vielfalt an Möglichkeiten kennenzulernen. Die Lebenshilfe Prignitz e.V. begleitet die angehenden Auszubildenden von der Orientierung, über ein Eingangsverfahren bis hin zur beruflichen Bildung. Das Projekt Inklusive Küche 4.0 unterstützt die Vereinigung vor allem mit ihrer Expertise in der Inklusion.

Projektlaufzeit:                              01.08.2018 bis 31.07.2021

Projektvolumen:                     644.809,82 € 

Projektleitung:                                        Herr Prof. Dr. Matthias Morfeld (Hochschule Magdeburg-Stendal)

Verbundpartner:                   Hochschule Magdeburg-Stendal, Oberstufenzemtrum Prignitz (Landkreis Prignitz), Lebenshilfe Prignitz e.V., Berufsbildungszentrum Prignitz GmbH

Projektträger:                         Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) & Bundesministerium für Bildung und Forschung