digiREADY! smartWORK! smartLEARN!

– Digital in der Ausbildung –

Im Rahmen des BMBF-Bundesprojektes „IKKE – Inklusive Küche 4.0“ und der Digitalisierung der beruflichen Bildung wurde am Montag, den 06.05.2019, offiziell das Smartboard „Interaktives Display“ übergeben. Ab sofort kann das Team der BBZ am Ausbildungsstandort Perleberg auf neue Technologien bauen! An den BBZ-Standorten in Wittenberge kommt die Technik bereits zum Einsatz.

Mit dem Smartboard sind Medien, wie Texte, Grafiken, Bilder, Töne und Videos schnell und komfortabel, auch unter Einbezug des Internet, nutzbar und damit Lehrinhalte aus der Ausbildung praxisbezogener, lebensnaher und interessanter vermittelt. Durch diesen vielfältigen Medieneinsatz können alle Lerntypen abgeholt werden.

„Eine gute Sache und erste Schritte in die Richtung einer innovativen digitalen Lehr- und Lernumgebung für die berufliche Bildung“, freut sich das Team vor Ort beim Blick auf das, was Sven Küchler, Bereichsleiter Bildung (kaufmännisch), bei der offiziellen Übergabe des Smartboards in der Praxis präsentiert.

Projektlaufzeit:                              01.08.2018 bis 31.07.2021

Projektvolumen:                     644.809,82 € 

Projektleitung:                                        Herr Prof. Dr. Matthias Morfeld (Hochschule Magdeburg-Stendal)

Verbundpartner:                   Hochschule Magdeburg-Stendal, Oberstufenzemtrum Prignitz (Landkreis Prignitz), Lebenshilfe Prignitz e.V., Berufsbildungszentrum Prignitz GmbH

Projektträger:                         Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) & Bundesministerium für Bildung und Forschung