IKKE auf der eQualification

Am 25. und 26. Februar fand die diesjährige equalification in Bonn statt. Natürlich präsentierten wir dort auch unser IKKE-Projekt.

Es waren zwei Tage, an denen wir uns intensiv zum Themenfeld digitale Medien in der beruflichen Bildung austauschen konnten. Zwei Tage, an denen wir Einblick in innovative Projekte bekommen haben. Zwei Tage, an denen wir inspirierende Menschen kennengelernt haben.

Viele Bilder und Worte klingen noch nach, so zum Beispiel das Grußwort aus dem BMBF von Abteilungsleiterin Kornelia Haugg und die zwei spannenden Impulsvorträge: zum einen von der Trendforscherin Birgit Gebhardt, die uns die vielfältigen Potenziale von Digitalisierung und Vernetzung aufzeigte, und zum anderen von Prof. Dr. Sascha Friesike, der dazu aufrief, Innovationen mit kritischer Neugier zu begegnen.

Mit ca. 400 Teilnehmenden, etwa 60 Projektkoffern, und über 20 weiteren Programmpunkten im ehemaligen Bonner Plenargebäude können wir mit einem großen Lächeln sagen: Wir waren auch dabei.

Wir sehen die Präsentation unseres Projektkoffers mit den Teamkolleginnen (vl) Inga Lipowski, Svenja Huhndorf, Victoria Batz und Silvaine Kuhn.